Holger Mertin Solo

556

In seinen vielseitigen Soloperformances bringt Holger Mertin sein individuelles Instrumentarium zum vollen Einsatz. Dabei zeichnen sich seine spontanen Kreationen nicht nur durch das Bespielen diverser Percussion-Instrumente wie Rahmentrommel, Cajon, Hang und Waterphone aus: je nach Anlass entlockt Mertin auch Alltagsgegenständen wie Glasvasen, Beton- und Holzböden, aber auch dem eigenen Körper und Metallskulpturen ureigene Klänge. In seinen ansteckenden Performances wechselt der talentierte Multiperkussionist fließend zwischen rhythmischen und melodischen Ebenen und lädt seine Zuschauer dazu ein, den künstlerischen Moment hautnah mitzuerleben. Durch seinen Körpereinsatz während des Spiels werden Mertins Soloauftritte ebenfalls zu einem visuell eindrucksvollen Erlebnis. Mertin performt auf diversen Events und zu unterschiedlichen Anlässen wie Vernissagen, Messeveranstaltungen u.ä.

Rezensionen:

„Unglaublich, welche Schwingungen Percussioninstrumenten wie dem Becken, Hang, Waterphone oder dem schlichten Holzhocker mit Schnipsen, Streichen, Klopfen entlockt werden können“

Julia Eiden, Westfälische Rundschau, 10.09.2012

„Holger Mertin macht seinen ganzen Körper zum Schlagzeug – ein grandioses Erlebnis“

Andrea Giesbrecht-Schmitz, General-Anzeiger Bonn, 1.6.2010

Ein Videobeispiel von Holgers Soloperformances finden Sie hier.

Videobereich

 

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT