Projekte

Drums and More:

In seiner innovativen Konzertreihe lädt Holger Mertin unterschiedliche Künstler zum improvisierten Zwiegespräch. Dabei kommt es ihm besonders auf Inspiration und Austausch jenseits stilistischer und künstlerischer Grenzen an.

Zur Projektseite

Holger Mertin – Jaki Liebezeit Duo:

Mertin-Liebezeit

 

Was geschieht, wenn zwei Anhänger unterschiedlicher Rhythmusgenerationen aufeinandertreffen? Dieser Frage gehen Multiperkussionist Holger Mertin und Schlagzeug-Legende Jaki Liebezeit (u.a. Depeche Mode, Westernhagen, Chet Baker) in ihrem außergewöhnlichen Duo nach: während ihrer Konzerte verweben sich Liebezeits bemerkenswert konstante, repetitive Rhythmen mit Mertins lebendigen Melodien auf eigenwillige, aber stets kohärente Weise.

Zur Projektseite

Komposition

HM

Neben seinen diversen Engagements als Perkussionist komponiert Holger Mertin ebenfalls Musikstücke für unterschiedliche Anlässe und Veranstaltungen. Er trug bereits zur klanglichen Untermalung verschiedener Filmprojekte bei und schrieb gemeinsam mit Barocksängerin Maria Jonas die Begleitmusik der sechsteiligen WDR 5 Rundfunkproduktion 14 Tagebücher des Ersten Weltkriegs (2014).

Zur Projektseite

Holger Mertin Solo

445

In seinen vielseitigen Soloperformances bringt Holger Mertin sein individuelles Instrumentarium zum vollen Einsatz. Dabei zeichnen sich seine spontanen Kreationen nicht nur durch das Bespielen diverser Percussion-Instrumente wie Waterphone, Hang und Overtone-Drum aus: je nach Anlass entlockt Mertin auch Alltagsgegenständen wie Mülltonnen, Glasvasen, Betonböden, aber auch dem eigenen Körper und Metallskulpturen ureigene Klänge. – ein audiovisuelles Erlebnis!

Zur Projektseite